Fünf Hauptgewinner erhielten Preise

Literaturquiz: „Das große Lesen“ erfolgreich zu Ende gegangen

Schon zum fünften Mal organisierte das Medienzentrum ein Literaturquiz, das sich vorrangig an echte Tüftler richtete: Es galt, die Antworten auf insgesamt neun Fragen zu ermitteln. Und das war gar nicht so einfach …

An einem Seil hängen drei Sprechblasen mit Wäscheklammern mit der Aufschrift „The winner is…“.

Das Literaturspiel wurde im Medienzentrum und in den Bibliotheken von Büllingen, Bütgenbach, Honsfeld, Hünningen, Kelmis, Kettenis, Eupen Oberstadt und St. Vith angeboten. Als Unterstützung stellten alle Bibliotheken 25 Bücher zur Verfügung. In acht von diesen Büchern waren die Antworten zu finden.

Wie lief das Quiz ab?

So mussten die Teilnehmer zunächst herausfinden, um welches Buch es sich handelte, denn die Fragen waren bewusst so gestellt, dass die Antworten nicht durch einfaches „Googeln“ zu ermitteln waren.

Die erste Etappe umfasste vier Fragen und startete pünktlich zum Welttag des Buches am 23. April. Insgesamt 21 Teilnehmer schafften es, alle korrekten Antworten pünktlich bis zum 3. Mai mittags einzureichen. Nur sie erhielten dann die drei Fragen der folgenden Etappe. Alle anderen, deren Antworten nicht korrekt waren, schieden aus. Bis zum 17. Mai hatten die Teilnehmer von der zweiten Etappe dann Zeit, die Fragen richtig zu beantworten.

16 Teilnehmer schafften das und nahmen die dritte und letzte Etappe in Angriff, bei der nur noch zwei Fragen gestellt wurden. Und die hatten es in sich! Zum Teil haben die Quiz-Teilnehmer sogar beim Treffen in den Bibliotheken gemeinsam getüftelt – zusammen machte es noch mehr Spaß!

Neun Teilnehmer waren sich dann sicher, beide Fragen von der dritten Etappe richtig gefunden zu haben. Doch vier von ihnen scheiterten an der letzten Frage: „Welcher Brunnen bringt dem Pariser Klarheit?“. Wie die korrekte Antwort lautete (Clairefontaine), erfuhren sie während der Preisverleihung, die Mitte Juni stattfand und zu der alle Teilnehmer der letzten Etappe eingeladen waren.

Was konnten die Sieger gewinnen?

Auf die glücklichen Hauptgewinner warteten Gutscheine nach Wahl, einzulösen bei den ostbelgischen Kinobetreibern, Kulturveranstaltern, Buchhandlungen oder Fachgeschäften für Handy/Tablet und PC-Zubehör. Diejenigen, die bei der letzten Frage in die Falle getappt waren, erhielten als Belohnung für ihren Leseeifer Schokolade, außerdem durften sie ein Buch aus der Quiz-Lektüre auswählen und mit nach Hause nehmen.

62075